IT-Sicherheit für den Mittelstand

Datum: 07.05.2019
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr

Ihre IT im Visier:Die fortschreitende technische Durchdringung fast aller Unternehmensbereiche und die unternehmerische Notwendigkeit, IT-Systeme immer weiter für Kunden und Lieferanten zu öffnen, führen zu einem stetig wachsenden Sicherheitsrisiko. Kriminelle können eventuell vorhandene Lücken in Ihrer IT-Sicherheit ausnutzen – mit möglicherweise schweren finanziellen Folgen.

In diesem Seminar vermitteln wir eine strukturierte Vorgehensweise zur systematischen Aufnahme und Analyse von IT-Risiken sowie zur Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Erreichung eines angemessenen Sicherheitsniveaus. Sie erfahren, welche konkreten Schritte Sie auf organisatorischer wie auf technischer Ebene unternehmen können, um ein für Ihr Unternehmen angemessenes IT-Sicherheitsniveau zu erreichen. Neben einer theoretischen Einführung in das Thema zeigen wir Ihnen praxisnah in unserer Laborumgebung am Beispiel verschiedener Security-Komponenten, wie zentrale Sicherheitskonzepte auf Basis von Open Source Software implementiert werden können. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse sind natürlich auch mit kommerziellen Werkzeugen umsetzbar.

Ziel des Seminars: Vermittlung von Grundlagenwissen zur Risikoerkennung und -bewertung sowie zur Identifikation geeigneter Maßnahmen zur Kompensation von IT-Risiken.

Teilnehmerkreis:  IT‑Verantwortliche und technisch interessierte Führungskräfte.