Vernissage - Natascha Kaßner

Datum: 07.05.2019
Zeit: 18:00 Uhr

Natascha Kaßner

7. Mai 2019 · 18:00

Figuren und Abstraktionen: Die Oldenburger Universitätsdozentin Natascha Kaßner gibt in ihrer Ausstellung einen Überblick über ihr Schaffen und ermöglicht damit, Entwicklungen und Wege innerhalb ihrer Werke nachzuvollziehen.

Gegenstand der Ausstellung sind sowohl die frühen Werke der Künstlerin, die von einer Reflexion der eigenen Kunstauffassung und einer Positionsbestimmung in der Kunstwelt zeugen, als auch neue Werke, in welchen ein freier Umgang mit der eigenen Schaulust und dem Schaffensprozess im Vordergrund stehen. Die vielfältigen Werke von Natascha Kaßner zeigen den menschlichen Körper in unterschiedlichen Medien wie übermalten Fotografien, Objekten und Malerei, aber auch Kunstwerke mit einer starken Hinwendung zur Abstraktion.

Eines ist den Werken jedoch gemeinsam: Sie wollen dem menschlichen Gefühl einen Ausdruck verleihen – und das auf eine liebenswerte und uns besonders nahe Weise.

Die Werke von Natascha Kaßner werden vom 8. Mai 2019 – 26. Juli 2019 im Kunstfoyer zu sehen sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Eröffnung: Dienstag, 7. Mai 2019, um 18:00 Uhr

 Begrüßung: Kersten Duwe, Treuhand Weser-Ems (Sprecher der Geschäftsführung)

Einführung: Natascha Kaßner und Jörg Kinner

Weitere Informationen unter kunstfoyer.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30 – 18:30 Uhr
Freitag von 07:30 – 17:00 Uhr.