Aktuelle Lünendonk-Liste: HLB-Netzwerk auf Spitzenplatz

19 Juli 2021

Große Freude bei HLB Deutschland: Das Netzwerk von Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften mit Sitz in Düsseldorf belegt 2021 den dritten Platz in der aktuellen Lünendonk®-Liste. Der Gesamtumsatz von HLB Deutschland liegt bei 215 Millionen Euro. Rund 1900 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind bei dem Netzwerk beschäftigt. 

Die Lünendonk®-Liste wird im Rahmen einer jährlichen Studie über die führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland veröffentlicht. Das Ranking wird auf Grundlage von Umsatzzahlen ermittelt. Gelistet werden dabei selbstständig organisierte Gesellschaften, Netzwerke und Allianzen sowie Spezialkanzleien. 

“Wir sind sehr stolz auf die Platzierung. Wir sind ein starkes Netzwerk, das gerade in der Pandemie gezeigt hat, wie leistungsfähig es ist”, betont Magnus v. Buchwaldt, Geschäftsführer und Chairman von HLB Deutschland. Dieser Erfolg sei das Ergebnis harter und vertrauensvoller Arbeit für viele nationale und internationale Mandate, zum Beispiel bei den ständig wechselnden Vorgaben des Bundes zu den Corona-Hilfen sei dies eine große Herausforderung gewesen. 

Ausgezahlt habe sich, dass viele Gesellschaften im Netzwerk bereits vor der Pandemie in die Digitalisierung investiert hatten. Dadurch wurde nicht nur der Austausch mit den Mandanten weiter professionalisiert, man sei auch während Corona arbeitsfähig geblieben. “Wir konnten sofort auf Home-Office umswitchen”. Deutschlandweit wurden digitale Veranstaltungen wie Seminare oder Tagungen umgesetzt. Man sei optimistisch, dass in den nächsten Monaten aber auch wieder der persönliche Austausch möglich ist.   

Damit diese erfreuliche Entwicklung von HLB Deutschland weiter gehe, sei es unter anderem erforderlich, das Thema Nachwuchswerbung noch stärker in den Fokus zu rücken. Buchwaldt: “Das ist in vielen Branchen ein Problem. Bei uns wirkt sich der Fachkräftemangel leider deutlich aus”. Äußerst anspruchsvolle Examina und Prüfungen seien eine große Hürde für viele junge Menschen, die sich überlegen, den Beruf des Steuerberaters oder Wirtschaftsprüfers einzuschlagen. Hier müsse man verstärkt für den Berufszweig werben und weiter auch in den sozialen Medien präsent sein.  



Die Lünendonk-Studie®

Die Lünendonk®-Liste wird im Rahmen einer jährlichen Studie über die führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland veröffentlicht. Das Ranking wird hauptsächlich auf Grundlage von Umsatzzahlen ermittelt. Gelistet werden dabei selbstständig organisierte Gesellschaften, Netzwerke und Allianzen sowie Spezialkanzleien. Alle Ergebnisse der Aktuellen Studie auf www.Lünendonk.de.





Über HLB 

HLB ist ein globales Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in über 150 Ländern mit rund 27.000 Mitarbeitern. In Deutschland beraten 22 Mitgliedsfirmen mit 190 Partnern und über 1.800 Experten Entscheider und Unternehmen aller Unternehmensgrößen und -branchen. Mit einem Umsatz von über 215 Millionen Euro gehört HLB zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de.

 

x
x

Share to:

Copy link:

Copied to clipboard Copy